Albert Hofmann Hofmanns Rosen (Film) Albert Hofmann ist im Morgen des 29.4.2008 im Alter von 102 Jahren verstorben. Am 16.4.2008 durfte Albert Hofmann noch den 65. Jahrestag der Enteckung des LSD  erleben. Wir gedenken einem Menschen, der durch seine Entdeckung des LSD für die Welt und das Bewusstsein des Menschen das Potential geschaffen hat, zu sehen, zu lernen, sich seiner selbst bis in grösste Tiefe bewusst zu sein. Ohne Zweifel kann man ausdrücken, dass durch das Wirken von Albert Hofmann und der sakralen Substanz LSD der Welt die Möglichkeit gegeben wird, doch noch irgendwie gesund zu werden. Das Bild zeigt Albert Hofmann am LSD Symposium von 2006 im Alter von 100 Jahren mit seinen geliebten Rosen, bewegt, berührt - in emotionaler Verbundenheit - und in Respekt vor unserer grossartigen Natur, aus welcher er entstanden, immer in ihr zu Hause und jetzt wieder in sie eingegangen ist. Unser herzliches Beileid!